Neuigkeiten

Herzrhythmusstörungen sicher aufspüren

Als zweites Krankenhaus in Deutschland implantierte im St. Vinzenz-Hospital Oberarzt Dr. Stefan Winter einen Eventrecorder der neuesten Generation.

Chefarzt Prof. Dr. Jan-Malte Sinning und Team

Der implantierbare Loop-Recorder ist ein etabliertes Gerät, um Herzrhythmusstörungen aufzuspüren, die so unregelmäßig auftreten, dass sie nur schwer mit einem Elektrokardiogramm (EKG) oder Langzeit-EKG ermittelt werden können. Die neueste Generation bietet Ärzten und Patienten mehr Technologie und Komfort.

Mit einem Schnitt von weniger als 1 Zentimeter Länge wird das Gerät direkt unter die Haut geschoben und ist damit eine diskrete Lösung für die Herzüberwachung der Patienten. Dank der veränderten Batterie ist nun eine Überwachung über einen Zeitraum von bis zu 4,5 Jahren möglich. Die Datenübermittlung erfolgt jetzt via Bluetooth. Die Patienten haben die Wahl, ob sie die Gerätedaten über ihr Smartphone, die mobile App oder über einen speziellen Home Communicator übertragen.

Zudem weisen spezielle Algorithmen - im Vergleich zu seinem Vorgänger - nur noch niedrige Raten falsch-positiver Ereignisse und Fehlalarme auf. „Das bedeutet für uns eine deutliche Effizienzsteigerung, denn auch Fehlalarme müssen wir uns sehr genau anschauen“, erläutert Oberarzt Dr. Stefan Winter einen der Vorteile des neuen Recorders.

Die Patienten sind auch in der Ferne in guten Händen: „Unsere Patienten werden telemedizinisch überwacht, so dass wir bei Rhythmusstörungen zeitnah die geeignete Therapie zum Schutz der Patienten einleiten können“, erklärt Chefarzt Prof. Dr. Jan-Malte Sinning. Somit bietet das System die Möglichkeit einer engen Patientenbindung und -führung. Geräteeinstellungen und -abfragen können aus der Ferne vorgenommen und somit Arztbesuche reduziert werden. „Nicht zuletzt in der aktuellen Covid-19-Pandemie kann das ein Vorteil für unsere Patienten sein", resümiert Dr. Winter.

Nicola Uhlig

Medien-Kontakt

Nicola Uhlig

Unternehmenskommunikation

Tel0221 7712-1231
Mailnicola.uhlig(at)cellitinnen.de

Handykontakt speichern

Sie möchten Projekte in unserem Krankenhaus unterstützen?

Jetzt spenden
Notfall Ambulanz

Im Notfall

Notaufnahme St. Vinzenz-Hospital

Zentrum für Notfallmedizin

Hausärztlicher Notdienst

Kempener Straße 88b
50733 Köln-Nippes

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do 19:00 – 7:00 Uhr
Mi, Fr 13:00 – 7:00 Uhr
Sa, So, Feiertage 7:00 – 7:00 Uhr

Tel 116 117

Weitere Notrufnummern
Feuerwehr, Rettungsdienst

Tel 112

Polizei

Tel 110