St. Vinzenz-Hospital

Externe Partner

Kooperation mit Fachärzten und Spezialisten  

Das Netzwerk gegen Pankreaskrebs im Pankreaszentrum Köln Nord-West wird außerhalb des Krankenhauses durch verschiedene Fachärzte und andere Spezialisten komplettiert, die sich alle gemeinsam durch eine hohe Kompetenz in der Betreuung von Patienten mit Pankreaskrebs auszeichnen. Hierzu gehören neben den Onkologen, die sich um die medikamentöse, also chemotherapeutische Behandlung kümmern auch die Strahlen-therapeuten (Bestrahlungsspezialisten) und die Pathologen, die die feingeweblichen Untersuchungen durchführen und für die Einstufung in das jeweilige Tumorstadium verantwortlich sind.
Neben diesen Hauptkooperationspartnern stehen uns für die Unterstützung unserer Patienten weitere Partner zur Seite: Verschiedene Selbsthilfeorganisationen wie z. B. der AdP (Arbeitskreis der Pankreatektomierten) e. V. unterstützen bei der Krankheitsbewältigung und dem Umgang mit der Erkrankung im Alltag. Weitere Informationen über Krebs erhalten Sie beim Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums.Zusätzlich besteht eine Kooperation mit einem Hospiz, um auch im Endstadium einer Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung unseren Patienten eine optimale Betreuung zukommen zu lassen. 

Die Selbsthilfegruppe "Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V." veranstaltet regelmäßige Treffen im St. Vinzenz-Hospital. Weitere Infos und Termine finden Sie unter hier.

Eine Übersicht der externen Partner erhalten Sie hier.

Links:

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus St. Anna