St. Vinzenz-Hospital

Diabeteszentrum

Optimale Betreuung  

Die Klinik für Innere Medizin - Innere Medizin II - Diabetologie und Endokrinologie des St. Vinzenz-Hospitals ist Klinisches Diabeteszentrum.

Deutschlandweit gibt es nur 168 entsprechend qualifizierte Einrichtungen, die die hohen definierten Anforderungen der Deutschen Diabetesgesellschaft erfüllen und dieses Zertifikat erhalten.

Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst neben der Einstellung des Stoffwechsels auch Schulungen bzw. Hilfestellungen, wenn eine neue Therapieform zur Diabetesbehandlung gesucht wird. Dazu gehören die medikamentöse Behandlung mit Tabletten, die Insulinbehandlung mit Spritze und Pen sowie die Insulinpumpe. Außerdem werden Ernährungsberatung und auch Ernährungstherapien, z.B. zur Gewichtsreduktion angeboten.

Die Diabetes-Experten kümmern sich auch um bereits eingetretene diabetische Folgeschäden und Wundheilungsstörungen wie zum Beispiel beim Diabetischen Fuß. Aber auch Diabetiker mit Herzproblemen sind hier ebenfalls bestens aufgehoben.

v.l.n.r.: Chefarzt Prof. Dr. Stephan Schneider, Diabetesberaterin Michaela Tinius, Oberärztin Dr. Monica Negrean, Diabetesassistentin Stefanie Meuthen, Oberarzt Dr. Philipp Thoma

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Maria Einsiedeln