St. Vinzenz-Hospital

Krankheitsbilder A - Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Krankheitsbilder unter N:

Nasen-Ohren-Korrektur
Nasen-Ohren-Korrektur

Eine Operation an Nase und Ohren zur Korrektur von Fehlstellungen hat meistens medizinische und psychologische Gründe.

Die Nase ist ein zentrales Atemorgan unseres Organismus. Sie dient der Befeuchtung der Atemluft und ist zudem für die Belüftung verschiedener Höhlen in unserem Schädel verantwortlich. Dazu zählen die Nasennebenhöhlen oder die Stirnhöhle. Fließen zum Beispiel Sekrete nach einer Erkältung aus diesen Höhlen nicht oder nur schleppend ab, kann es zu langwierigen Entzündungen kommen („chronische Sinusitis“).

Verantwortlich kann hier eine schiefe Nasenscheidewand sein, die einen Nasengang verschließt und die Atmung oder das Abfließen von Sekret erheblich erschwert. Aus medizinischen Gründen wird bei solchen Patienten eine Korrektur der Nasenscheidewand vorgenommen. Bei der in der Regel ästhetisch motivierten Ohrenkorrektur wird überflüssiger Knorpel hinter der Ohrmuschel entfernt, um eine Asymmetrie oder starkes Abstehen der Ohren zu korrigieren. Die Ohrenkorrektur ist heute eine Standardbehandlung in der ästhetisch-plastischen Chirurgie.

Behandlung in der Region Köln

Behandlung in der Region Wuppertal

Nasenscheidewandkorrektur
Nasenscheidewandkorrektur

Die Nasenscheidewand („Septum nasi“, Nasenseptum) ist eine Art Trennwand, die die rechte von der linken Nasenhöhle abgrenzt. Sie besteht aus einem knorpeligen und einem knöchernen Anteil. Abschnittweise ist die Nasenscheidewand stark durchblutet. Diese Regionen („Locus Kiesselbachi“) sind ein häufiger Ausgangspunkt von Nasenbluten.

Eine Abweichung der Nasenscheidewand von der Mittellinie wird als „Septumdeviation“ bezeichnet. Sie ist nur dann problematisch, wenn sie zu einer Behinderung der Nasenatmung führt. Dies kann sich in Schnarchen und in einer problematischen Austrockung der Rachenschleimhaut äußern, aber auch in einer Neigung zu Entzündungen der Nasennebenhöhlen, wenn die Nasenscheidewand den Sekretabfluss behindert.

Wenn eine verkrümmte Nasenscheidewand Probleme macht, kann sie „begradigt“ werden. Unter Vollnarkose wird die Nasenscheidewand, die die beiden Nasenkanäle voneinander trennt, ohne sichtbaren Schnitt von außen mit speziellen Instrumenten operiert.

Behandlung in der Region Köln

Behandlung in der Region Wuppertal

Nierenstein
Nierenstein

Bei der Nierensteinerkrankung („Nephrolithiasis“) kommt es zu Ablagerungen in den Nierengängen oder Harnwegen. Es gibt Nierensteine in unterschiedlicher Größe und Zusammensetzung. Viele kleine Steine werden als „Nierengries“ bezeichnet.

Nierensteine sind häufig. Etwa einer von zwanzig Erwachsenen in den Industrienationen ist davon betroffen. Zu den Faktoren, die Nierensteine begünstigen, gehören Flüssigkeitsmangel, hormonelle Störungen sowie eine Reihe von Stoffwechselerkrankungen. Auch bei einigen Infektionskrankheiten kommt es gehäuft zu Nierensteinen.

Solange ein Nierenstein sich im Nierenbecken befindet, macht er keine Beschwerden. Schmerzhaft wird es erst, wenn der Stein über den Harnleiter in Richtung Blase wandert und dort „hängen bleiben“. Dies hat starke Muskelkontraktionen in der Wand des Harnleiters zur Folge, die wellenförmig auftreten und als Nierenkoliken wahrgenommen werden.

Die Diagnostik bei einem Verdacht auf Nierensteine erfolgt mit dem Ultraschall. Steine (ob in Niere oder Gallenblase) werfen einen deutlich sichtbaren „Schallschatten“, der den Ultraschall für die Erkennung von Steinleiden prädestiniert.

Nierensteine, die Beschwerden machen, sollten therapeutisch beseitigt werden. Eine dauerhafte Abflussstörung im Harnleiter kann dazu führen, dass sich das Nierenbecken erweitert und dass es anfällig für Infektionen wird. Für die Beseitigung von Nierensteinen gibt es unterschiedliche Methoden. Sie reichen von medikamentösen Maßnahmen über die Steinentfernung mit Instrumenten einer Blasenspiegelung bis hin zu nicht-invasiven Verfahren wie der „extrakorporalen Stoßwellenlithotripsie“ und der „Laserlithotripsie“.

Behandlung in der Region Köln

Behandlung in der Region Wuppertal

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Hermann-Josef-Lascheid