St. Vinzenz-Hospital

Innere Medizin

Fundiert und Spezialisiert 

Die Klinik für Innere Medizin des St. Vinzenz-Hospitals bietet für die Versorgung ihrer Patienten ein weites Spektrum an hochmodernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Sie deckt das gesamte Fachgebiet der Inneren Medizin ab.

Im gastroenterologischen Bereich, einem Schwerpunkt unserer Klinik, stehen sämtliche gängigen Techniken zur Verfügung. Auch alle anderen allgemeininternistischen Erkrankungen wie die der Atemwege, der blutbildenden Organe, der Nieren und abführenden Harnwege, der Gelenke und des Bindegewebes werden von uns diagnostiziert und zum größten Teil behandelt. Darüber hinaus hat unsere spezielle Qualifikation und Kompetenz auf dem Gebiet von Herzerkrankungen zur Gründung einer eigenen Klinik für Kardiologie im St. Vinzenz-Hospital geführt.

Unsere besonderen Schwerpunkte liegen auf der Diagnose und Behandlung von:

  • Magen-Darm-Erkrankungen (Gastroenterologie)
  • Krankheiten von Lunge und Bronchien (Pneumologie)
  • Herzerkrankungen (Kardiologie) in eigener Klinik


Die Kooperation mit anderen Fachabteilungen, Hausärzten (Internisten) und niedergelassenen Spezialisten ist für uns von wesentlicher Bedeutung. Bei allen internistischen Erkrankungen sind die hochmodernen Schnittbild-Geräte (die 128-Zeiler Dual Energy-Computertormographie und die Magnetresonanztomographie) von großem Vorteil und ermöglichen eine immer schnellere und genauere Diagnostik.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Fehske

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

inneremedkardio.kh-vinzenz@cellitinnen.de


Tel 0221 7712-351 (Sekr.)


Weiterbildungs
-ermächtigungen

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus St. Josef