St. Vinzenz-Hospital

Thoraxchirurgie

Rund um den Brustkorb

Die Thoraxchirurgie am St. Vinzenz-Hospital beschäftigt sich mit Operationen am und im Brustkorb, ausgenommen davon sind herzchirurgische Operationen.

Die neu gegründete Abteilung bietet ein großes Behandlungsspektrum. Alle Tumorerkrankungen, ob gut- oder bösartig, im und am Brustkorb (Thorax) werden operiert. Dazu zählen alle Arten von Lungen- oder Brustwandkrebs, wie Mesotheliome, die durch Asbest entstanden sind, oder andere Tumore und Metastasen. Ebenfalls behandelt werden Infektionen/Entzündungen, vor allem Eiterbildung (Abzess oder Empyem). Neben den operativen Eingriffen gehört auch die Diagnostik zum Leistungsspektrum der Thoraxchirurgie: Unbekannte Zustände und Erkrankungen können durch Operationen, meist mnimal-invasiv (Schlüsselloch-Operation), untersucht und dementsprechend weiterbehandelt werden.

Das Expertenteam der Thoraxchirurgie ermöglicht den Patienten eine umfassende und optimale Versorgung, nicht zuletzt durch eine enge Kooperation mit den anderen Disziplinen des St. Vinzenz-Hospitals. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin - Allg. Innere Medizin und Pneumologie am St. Marien-Hospital, die zusammen die Lungenklinik Köln-Nord bilden.

Zum Leistungsspektrum

Einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen Sie in diesem Film.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Frank Beckers, MBA

Facharzt für Chirurgie 
Facharzt für Thoraxchirurgie


frank.beckers@cellitinnen.de


Tel 0221 7712-292 (Sekr.)

Publikationen

Weiterbildungsbefugnisse

Film über die Thoraxchirurgie

Lungenklinik Köln-Nord

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK