St. Vinzenz-Hospital

Kardiologie

Versorgung auf höchstem Niveau

In der Klinik für Kardiologie am St. Vinzenz-Hospital Köln werden Herzerkrankungen mit modernsten Verfahren diagnostiziert und therapiert, z. B. Verengungen der Herzkranzgefäße (Angina pectoris, Herzinfarkt), Herzmuskelschwäche, Herzrhythmusstörungen oder Herzklappenfehler. Unser Spektrum umfasst alle invasiven Eingriffe (dabei werden medizinische Geräte in den Körper eingeführt) und alle nichtinvasiven Möglichkeiten (z. B. Ultraschall).

Herzkatheterlabor mit 4 Linksherzkathetermessplätzen

In unserem Herz-Katheterlabor versorgen wir Patienten mit Verengungen (Stenosen) der Herzkranzgefäße. Solche Stenosen lassen sich meist mit Ballons aufdehnen bzw. durch die Implantation von Gefäßstützen (Stents) stabilisieren. Wir haben eine 24-Stunden-Herz-Katheterbereitschaft, um alle Patienten mit einem akuten Herzinfarkt oder einem drohendem Verschluss der Herzkranzgefäße unmittelbar zu diagnostizieren und direkt zu behandeln.

Elektrophysiologie / Rhythmologie

Außerdem werden im Herz-Katheterlabor elektrophysiologische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen durchgeführt. Dabei können Herzrhythmusstörungen teils unmittelbar durch Katheterverschorfung (Hochfrequenz-Ablation) geheilt werden. Zudem implantieren wir gemeinsam mit der Chirurgischen Klinik alle Herzschrittmacher-Typen, in manchen Fällen auch spezielle Defibrillatoren.

Die Diagnostik von Herzklappenfehlern und Herzmuskelerkrankungen sowie die interventionelle (invasive) kathetergesteuerte Therapie von Patienten mit verdicktem Herzmuskelgewebe und Patienten mit rheumatischen Herzklappenfehlern ergänzen unser Angebot.

Echokardiographie

Im nichtinvasiven Bereich stehen mehrere hochmoderne Echokardiographiegeräte zur Verfügung. Alle Anwendungstechniken werden hier eingesetzt um eine optimale Führung von Patienten mit allen Herzerkrankungen zu ermöglichen.

Kölner Infarkt-Modell

Die Klinik für Kardiologie am St. Vinzenz-Hospital ist als Interventionsklinik bedeutender Partner im Kölner Infarktmodell zur Behandlung von Patienten mit akutem Herzinfarkt.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Fehske

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

inneremedkardio.kh-vinzenz
@cellitinnen.de


Tel 0221 7712-351 (Sekr.)


Weiterbildungs
-ermächtigungen

  • Die Patienten-Info der Kardiologie erhalten Sie hier.
  • Mehr über Herzinsuffizienz erfahren Sie hier.
  • Neue Herzsportgruppe: montags und mittwochs von 14:00 - 15:00 Uhr.
    Um Anmeldung wird gebeten: Sekretariat der Kardiologie, Tel 0221 7712-351

Das St. Vinzenz-Hospital ist als Fortbildungsstätte zur Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie zugelassen (Zertifikat). Fortbildungsleiter ist Dr. Dinh Quang Nguyen (Zertifikat).

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Burg Ranzow